Body Awareness

Body Awareness (Körperbewusstsein)

Wechselnde Angebote rund um Dein Körperbewusstsein:
Improvisationstanz, Taiji und Aktzeichnen (jeweils als Kursblock)
– zur Förderung der Körperwahrnehmung, Achtsamkeit und Body-Positivity!

Improvisationstanz

Wann: Mittwoch, 20:00 Uhr – 21:30 Uhr,
vom 20.11. – 29.01., nicht am Mi. 11.12., Blockkurs (8 Veranstaltungen)

Wo: Familienzentrum Mehringdamm 114, Gymnastiksaal (Raum 305)
Bitte unten klingeln.

Für Mitglieder kostenlos. Für Gäste 5€.

Details:
Wir tanzen nackt. Bei der Tanzimprovisation bewegen wir uns individuell aus dem Moment heraus und folgen dabei Impulsen des Körpers, Vorstellungen, Bildern oder Musik.
Nachdem der erste Kurs einen Rundumblick der Tanzimprovisation gegeben hat, werden wir uns nun mehr auf die tänzerischen Elemente Fluss, Impuls, Tempo und Raum konzentrieren. Ein Einstieg ist jederzeit möglich. Nach einer Erwärmungsphase, begeben wir uns in Einzel-, Partner-, und Gruppenübungen und schließen die Stunde mit einer freien Improvisation und Entspannung ab.
Ziel des Kurses ist es die Möglichkeiten und Grenzen der Bewegung des Körpers zu entdecken und neue Bewegungsformen zu finden, um so den eigenen Tanz zu bereichern. Dabei reflektieren wir, was wir während des Tanzens gemerkt und gesehen haben.

Bitte mitbringen: Etwas zu trinken, evtl. großes Handtuch und ggf. Duschutensilien. Wir tanzen barfuss oder in rutschfesten Socken.

Kontakt: tanzen@adolf-koch.de (Maik)

Taiji

Wann: Mittwoch, 20:00 Uhr – 21:30 Uhr,
vom 21.08. – 25.09., Blockkurs (5 Veranstaltungen)

Wo: Familienzentrum Mehringdamm 114, Gymnastiksaal (Raum 305)
Bitte unten klingeln.

Für Mitglieder kostenlos. Für Gäste 5€.

Details:
Taiji (auch Tai Chi) kann jede/r machen und es gibt keine speziellen Vorrausetzungen. Wir brauchen auch keine Yogamatte – nur uns selbst 🙂 Man übt Taiji normalerweise in leichten Sportschuhen mit dünner Sohle, barfuß, oder in rutschfesten Socken.
Die Übungen verbinden Aspekte von Kampfsport, Meditation und den chinesischen Gesundheitsvorstellungen. Es geht darum in einfachen Stellungen und langsam fliessenden Stellungsabläufen alle 3 Aspekte zu verbinden. Dabei wollen wir ein paar Grundübungen (aus dem Qigong, sowie Seidenfadenübungen) kennenlernen und in den Yang-Stil Taiji Formenablauf einsteigen.
Je nach individuellem Vermögen, können die Übungen selbst einfach, aber auch komplexer gestaltet werden. Es bedarf hauptsächlich eurer Vorstellungskraft und Koordination.
Ziel im Taiji ist es ein Bewußtsein für unseren Körper zu entwickeln, Achtsamkeit zu üben, dem alltäglichen Stress durch geistige und körperliche Entspannung entgegen zu wirken, sowie Selbsheilungskräfte zu stärken und die Körperhaltung und alltägliche Bewegungen zu verbessern.

Bitte mitbringen: Evtl. etwas zu trinken und ggf. Duschutensilien.

Kontakt: taiji@adolf-koch.de (Maik)

Aktzeichnen

Wann: Mittwoch, 20:00 Uhr – 21:30 Uhr,
vom 02.10. – 06.11., Blockkurs (5 Veranstaltungen)

Wo: Familienzentrum Mehringdamm 114, Gymnastiksaal (Raum 305)
Bitte unten klingeln.

Nur für Mitglieder

Details:
Für Anfänger*innen und Fortgeschrittene im Aktzeichnen. Du kannst entscheiden, ob Du zeichnen, Modell stehen oder beides im Wechsel ausprobieren möchtest. In jedem Fall sind wir alle nackt! Es werden einige Grundlagen des Zeichnens, der Anatomie, der Wahrnehmung der menschlichen Figur und Proportionen vermittelt.

Bitte mitbringen: Zeichenmaterial (Zeichenpapiere DIN A4 oder A3, Zeichenunterlage, weiche Bleistifte, Radier- oder Knetgummi) und ein Handtuch.

Kontakt: aktzeichnen@adolf-koch.de (Maik)