FAQ

Häufig gestellte Fragen

Adolf Koch?
Unser Verein geht auf Adolf Koch zurück – einen der Begründer der Freikörperkultur. Mehr erfährst Du hier.
Macht Ihr alles nackt?
Ja, auch wenn bei einigen wenigen Sportarten Nacktheit optional ist (Gymnastik und Tischtennis). Du kannst aber ggf. Schuhe, einen Sport-BH oder Knieschoner tragen. Auch die weiteren Aktivitäten sind überwiegend nackt. Bei unseren Ausflügen, Wanderungen und Fahrten sind wir immer nackt, wenn es die Temperaturen zulassen. Auch bei Gruppenabenden wie Aktzeichnen, Karaoke (bzw. Nudeoke ;)) oder Spieleabenden sind wir meistens nackt.
Ist beim Nacktsport die Verletzungsgefahr nicht größer?

Ein paar Millimeter Stoff sind kein Schutz gegen Verletzungen. Schuhe, Knieschoner oder ein Sport-BH können aber natürlich sinnvoll sein.

Ihr seid ein Familien-Sport-Verein. Nehmt Ihr nur Familien auf?
Nein. Wir nehmen auch Einzelmitglieder auf und sind offen für Familien, die nicht dem klassischen Familienbild entsprechen.
Kann ich bei Euch nur als Mitglied mitmachen?
Bei fast allen Sportarten kannst Du bei uns auch als Gast mitmachen. Hier erfährst Du mehr.
An Gruppenabenden, den Volleyball-Fahrten und der Kanufahrt können nur Mitglieder teilnehmen. Weitere Fahrten sind offen für Gäste, jedoch für Mitglieder deutlich günstiger.
Welche sportlichen Voraussetzungen muss ich erfüllen?
Keine besonderen, bei uns sind alle willkommen und wir sind in allen Sportarten offen für Anfänger*innen und Fortgeschrittene. Bei den meisten unserer Sportarten kannst Du durch unsere Trainer*innen Unterstützung bekommen, um Dich weiter zu entwickeln. Mehr Infos findest Du auf den Seiten der jeweiligen Sportarten.

Fragen zur Mitgliedschaft

Wie viel kostet eine Mitgliedschaft?
Unsere Mitgliedsbeiträge findest du hier.
Was beinhaltet eine Mitgliedschaft?
Als Mitglied kannst Du unser komplettes Sportangebot – bestehend aus Badminton, Fußball, Gymnastik, Schwimmen, Tischtennis, Volleyball, Wassergymnastik, Workout und Yoga – kostenlos nutzen. Außerdem bieten wir Dir monatliche Gruppenabende (z.B. Aktzeichnen, nackte Karaoke, Spieleabende…) an. In den warmen Monaten gibt es jede Menge FKK-Aktivitäten im Freien, von Nacktwanderungen über nackte Kanu- und Volleyball-Wochenenden bis hin zu längeren FKK-Fahrten mit umfassendem und abwechslungsreichem Programm (z.B. Mee(h)r erleben an der Ostsee).
Durch Deine Mitgliedschaft bei uns bist Du außerdem Mitglied im Deutschen Verband für Freikörperkultur (DFK) und in der Internationalen Naturisten-Föderation (INF-FNI). Mit Deinem Mitglieds-Ausweis bekommst Du weltweit Zugang zu FKK-Geländen und zahlst z.B. bei „Mee(h)r erleben“ nur die Hälfte.

Wie lange dauert eine Mitgliedschaft?
Die Dauer der Mitgliedschaft ist grundsätzlich nicht begrenzt. Du kannst Deine Mitgliedschaft schriftlich mit dreimonatiger Frist zum Halbjahr oder zum Ende des Jahres beenden.
Wie und wann muss ich Beitrag zahlen?
Bitte zahle Deinen Beitrag per Überweisung.
Deinen ersten Beitrag zahlst Du, wenn der Vorstand Deinen Aufnahmeantrag angenommen hat. In der Regel zahlst Du als neues Mitglied nicht gleich den vollen Jahresbeitrag, sondern nur für die restlichen Monate bis zum Jahresende (außer, Du wirst im Januar Mitglied). Danach zahlst Du Deinen Jahresbeitrag immer zum 1. Januar.